Archiv

Kinderuni Odenwald: Fahrt zur ELEMENTA

Sechs Mädchen und drei Jungen von insgesamt 30 Teilnehmern an unserem Sommerprogramm 2005 "Von der Physik zur Musik" waren unserem Aufruf gefolgt und hatten eine Kinderuni-Diplomarbeit eingereicht.

Der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Michael Reuter überreichte am Samstag, 3. Dezember 2005, in Michelstadt die Kinderuni-Diplome. Zur Belohnung fuhren wir anschließend nach Mannheim zum Landesmuseum für Technik und Arbeit. Dieser Besuch galt vor allem der ELEMENTA, einer fantastischen Physikausstellung, die zahllose Möglichkeiten zum Experimentieren bietet.

Zu unserer Pressemitteilung über die Veranstaltung gelangen Sie hier.

Ehrung auf dem Keilvelterhof

Unser Pilotprojekt "Kinderuni Bad König 2004" wurde im September 2005 von Landrat Horst Schnur im Rahmen einer festlichen Veranstaltung auf dem Keilvelterhof mit einem von insgesamt fünf Ehrenpreisen ausgezeichnet. Schnur: "Die Initiatoren der Kinderuni Bad König 2004 haben mit viel Mut und Pioniergeist ein Projekt ins Leben gerufen, das ebenso anregend wie nützlich ist.
In Zeiten, in denen die Bildungspolitik von einer italienischen Stadt mit einem schiefen Turm geprägt wird, weist das Projekt Kinderuni einen hoffnungsvollen Weg. Es zeigt, dass auch in der Bildung bürgerschaftliches Engagement vielfältige Früchte tragen kann."

Kinderuniversität 2005

In der zweiten Hälfte der Sommerferien 2005 präsentierte die "Bad Königer Kinderuniversität" erstmals als "Kinderuniversität Odenwald" ihr viertägiges Programm "Von der Physik zur Musik", das als spannender Streifzug durch Wissenschaft und Kunst gleichzeitig auch eine Tour durch den Odenwaldkreis einschloss: Insgesamt 36 Mädchen und Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren kamen aus allen Teilen der Region zusammen, um in Bad König, Höchst, Fränkisch-Crumbach, Michelstadt und Reichelsheim genau das zu tun, was in den Ferien normalerweise absolut tabu ist: Dass aber Lernen nicht gleich Lernen und bei der Kinderuni sowieso vieles ganz anders ist als in der Schule, wurde schnell deutlich. Mehr über die Veranstaltung finden Sie hier.

"Mathematik mit Fuß, Hand und Verstand" an der Reichenberg-Schule in Reichelsheim

Tolle Idee: ein Schulfest, das zeigt, wie vielfältig und auch spannend Mathematik sein kann. Am 4. Juni 2005 wurde in der Reichelsheimer Reichenberg-Schule gewogen, geschätzt, gemessen, geknobelt und verkauft. Ich war auch dabei - mit meinem mobilen Wasserlabor: Denn Mathematik ist alles andere als trocken; das bekam dann auch manch einer am eigenen Leib zu spüren.

Hochschulaktionstag am 4. November 2003

Am 4. November habe ich im Rahmen eines Aktionstages gegen die Einführung von "Studiengebühren" eine Vorlesung in der Marburger Innenstadt gehalten. Zu meinem eigenen Bericht über diese Veranstaltung gelangen Sie hier.
(Pressestimmen: Oberhessische Presse am 5.11.2003, 491 kB)

Eine nicht ganz alltägliche Geburtstagsfeier

Der 110. Geburtstag des Bad Königer Heimatmalers Georg Vetter (1891-1969) stand im Mittelpunkt einer Wanderung, zu der mein Freund Horst Friedrich und ich am 4. November 2001 eingeladen hatten. Der Bad Königer Lokalredakteur Hubert Voss war einer der etwa 30 Teilnehmer und hat seine Eindrücke im Odenwälder Echo (745 kB) verewigt.

Einige Hintergrundinformationen zum Leben und Werk Vetters finden Sie hier.


Seitenanfang
© 2006 Dr. Andreas M. Seifert